• Schelztor GymnasiumEsslingen am Neckar
    Leidenschaft für das
    Leben und Lernen
    entfachen

Geschichte

Fachlehrerinnen und Fachlehrer:
Herr Breckle, Frau Knauer, Frau Lorenz, Frau Nossek, Frau Trettel, Herr Walter

"Aus allem fügt sich Geschichte. Alles zerfällt zu Geschichte."
(Stanislaw Jerzey Lec)

Wir Menschen lernen aus der Geschichte. Wir können gar nicht anders, denn Erfahrungen bestimmen unser Handeln. Um uns aber durch die Erfahrungen nicht nur unbewusst leiten zu lassen ist es erstrebenswert, Vergangenes aufmerksam und bewusst wahrzunehmen, zu rekonstruieren und im Hinblick auf künftiges Handeln zu reflektieren, zu deuten und zu verarbeiten.
Damit dies gelingt, wollen wir durch unseren Geschichtsunterricht auf vielfältige Weise Lernprozesse unterstützen, die unsere Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, sich kompetent und selbstständig mit der Vergangenheit zu beschäftigen. Diese Auseinandersetzung mit der Geschichte trägt zu einem besseren Verständnis der Gegenwart bei, leistet Orientierungshilfe für die Zukunft und fördert die Kommunikations- und Diskursfähigkeit. Historische Bildung durch Geschichtunterricht hat daher das Ziel zur Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler beizutragen, sie zu toleranten, weltoffenen und mündigen Menschen zu erziehen.
Aus diesem Anlass findet traditionell für die Klassenstufe 9 ein Schulbesuch der Gedenkstätte Dachau statt.