• Schelztor GymnasiumEsslingen am Neckar
    Leidenschaft für das
    Leben und Lernen
    entfachen

Infoabend für Eltern Klasse 4

Am Dienstag, 19. Februar 2019 (19:00 Uhr), informieren wir in unserer Aula über unser pädagogisches Programm, unsere Fremdsprachen und das NwT-1-Profil. Alle Eltern, die sich für unser Gymnasium interessieren, sind herzlich eingeladen.

Tag der offenen Tür

Blick ins Schelztor – Unser Tag der offenen Tür 2019 am Freitag, 22. Februar 2019

Wir laden alle interessierten Kinder und Eltern, sowie Freunde der Schule herzlich ein, am Freitag, 22. Februar 2019, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Mit schwungvollen Melodien der Jazzband und des Fünfer-Orchesters, einer Kinder-Uni und Vorstellung des Projekts „Respekt“  begrüßen wir die Besucher um 15 Uhr in der zentralen Veranstaltung in der Aula. 

Anschließend stellen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulleitung im Schulgebäude und in der Sporthalle das vielfältige Unterrichtsangebot vor und informieren über das besondere Profil des Schelztor-Gymnasiums. Die Schule  bietet fünf Fremdsprachen an, die sich in Schnupper- und Mitmachangeboten präsentieren. Neben Englisch, Französisch und Latein hat die Schule noch zwei Besonderheiten zu bieten. Als einziges Gymnasium im Großraum Stuttgart kann am Schelztor-Gymnasium Russisch als 2. Fremdsprache gewählt werden. Im sprachlichen Zug ab Klasse 8 kann mit Spanisch eine weitere Weltsprache erlernt werden.

Wir informieren über unser neues naturwissenschaftliches Profil „NWT1“, das ab Klasse 6 als Alternative zur 2. Fremdsprache gewählt werden kann. Weiterhin laden spannende Experimente in den Naturwissenschaften zum Mitmachen ein. Schülerinnen und Schüler aus dem „IT-Projekthaus“ – eine Kooperation mit der Hochschule Esslingen – präsentieren Roboter aus „Star Wars“ & Co. zum Anfassen und Ausprobieren.

In der Mensa kann man sich bei kleineren Snacks, Kaffee und Kuchen erholen und für weitere Entdeckungen stärken.

Eltern, die sich für die verlässliche Nachmittagsbetreuung interessieren, können mit ihren Kindern unsere wohnlich eingerichteten Räume besichtigen und die Betreuerinnen kennenlernen.