• Schelztor GymnasiumEsslingen am Neckar
    Leidenschaft für das
    Leben und Lernen
    entfachen

Physik

Fachlehrer:
Herr Barwind, Herr Bützer, Herr Günther, Herr Häfele

Die Fachschaft Physik stellt sich vor

"Achtung! Jetzt gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder es funktioniert oder es funktioniert nicht."

Lukas in "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von Michael Ende

Bild Physiker

Michael Günther, Jochen Barwind, Georg Häfele, Karl Bützer (von links nach rechts)

Das Besondere an unserem Fach:

Wie Lukas der Lokomotivführer erkannt hat, liegt etwas Spannendes am Ausprobieren von Dingen, im Fach Physik also am Experimentieren. Das Schelztor-Gymnasium kann dabei auf eine der umfangreichsten Sammlungen des Landkreises Esslingen zurückgreifen, weshalb bei uns das Experimentieren sowohl für den Lehrer, als auch das selbstständige Experimentieren der Schülerinnen und Schüler, im Vordergrund steht.

Das Fach Physik:

Das Fach Physik untersucht die grundlegenden Phänomene der Natur. Wie der Science-Fiction-Autor Isaac Asimov festgestellt hat, beginnt dabei das Untersuchen neuer Phänomene damit, dass jemand brummt „Hmmmm, ... ist ja komisch.“ Zielsetzung der Physik ist es, dies zu erkunden und mit wenigen Gesetzmäßigkeiten zu fassen und zu erklären. Den Erkenntnisgewinn durch Beobachtung (Experiment) und Erklärung (Theorie) vermitteln wir unseren Schülerinnen und Schülern.

Besonderheiten:

Naturwissenschaftliche Exkursionen (hier eine Auswahl der Ziele der letzten Jahre):

  • experimenta (Science Center, Heilbronn)
  • CERN (Europäisches Kernforschungszentrum, Genf)
  • Technorama (Science Center, Winterthur)
  • Deutsches Museum (München)
  • Paul-Scherrer-Institut (Energieforschungszentrum, Villigen)
  • Atomkraftwerk (Leibstadt, Schweiz)

Bild Technorama

Bild Strom

Möglichkeiten zur Teilnahme an Programmen verschiedener Universitäten:

  • Simulierte Welten: Stipendium des HLRS der Universität Stuttgart
  • Teilchenwelt: Masterclasses der Universität Tübingen
  • SMC (Schüler machen Chips) der Universität Stuttgart
  • MINT-Studienbotschafter der Universität Tübingen

Kompetenzbereiche

Je nach Klassenstufe werden die folgenden Themen in unterschiedlicher Tiefe behandelt:

  • Denk- und Arbeitsweisen der Physik
  • Optik und Akustik
  • Energie
  • Magnetismus und Elektromagnetismus
  • Grundgrößen der Elektrizitätslehre
  • Mechanik: Kinematik und Dynamik
  • Wärmelehre
  • Struktur der Materie
  • Quantenphysik